12.05.2021

Nachruf - Liselotte Weiland †

"Der Mensch geht, die Gedanken an ihn bleiben"

Der Chorverband Siegerland trauert mit den Angehörigen um sein geschäftsführendes Vorstandsmitglied und Schatzmeisterin Liselotte Weiland aus Wilnsdorf – Oberdielfen.

Liselotte Weiland verstarb in der letzten Aprilwoche 2021 im Alter von 78 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit.
Seit 1994 gehörte sie als Sängerin dem Chor Cäcilia Niederdielfen an und war seit 1999 in verschiedenen Vorstands-Funktionen tätig und auch als deren 1. Vorsitzende. Seit August 2007 war sie auch als Arbeitsgemeinschaftsleiterin für die Chöre in der Gemeinde Wilnsdorf verantwortlich. Im April  2008 wurde Sie auf dem Chorverbandstag Siegerland von den Mitgliedchören zur Kreis-Schatzmeisterin gewählt und gehörte damit als geschäftsführendes Vorstandmitglied dem Chorverband Siegerland an. Bedingt durch Ihre frühere berufliche Tätigkeit war sie prädestiniert für diese Vorstandstätigkeit.
Für die vielen Jahre der Tätigkeit gebührt ihr unser aller Dank!
Mit der Verstorbenen verlieren wir einen überaus geschätzten Menschen, engagierte, überzeugte Sängerin und Vorstandskollegin. Wir werden Sie in ehrendem Gedenken behalten
und nicht vergessen.
Die Urnenbeisetzung erfolgte am 12.Mai 2021 im engsten Familien- und Freundeskreis im Friedhofswald Siegen.
 
Für den Chorverband Siegerland
Gert Bruch